Bach im »Caffe-Hauß«

Klagenfurt | lustGARTEN (Rosentaler Straße 145)

SFK Ensemble
Christina Tschernitz l Sopran
Klemen Val Mihelcic l Tenor
Josef Pepper l Bass
Ernest Hoetzl l Cembalo, Musikalische Leitung

Johann Sebastian Bach
Konzert für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo d-Moll BWV 1043
»Schweigt stille, plaudert nicht« BWV 211 »Kaffee-Kantate«
»Ey! wie schmeckt der Coffee süße« –

Der in Leipzig seit den 1680er-Jahren grassierenden Lust am »Coffee« sei Dank: Zu Johann Sebastian Bachs Zeiten traf man sich im Zimmermannschen »Caffe-Hauss« und lauschte dem Collegium Musicum, mit dem Bach exquisite Kaffeehausmusik darbot: u. a. die genialen Instrumentalkonzerte und die »Kaffee-Kantate«.