Singende Beats

Konzerthaus Klagenfurt | Blauer Saal

Christoph Sietzen Perkussion

Werke u. a. von Francisco Tárrega, Enrique Granados, Manuel de Falla,
Arvo Pärt, Astor Piazzolla, Casey Cangelosi
und Àskell Másson

Wenn Christoph Sietzen mit Marimba, Trommeln und Gongs die Konzertsäle durchpulst, bringt er Meisterwerke von Manuel de Falla, Tangos von Astor Piazzolla und zeitgenössische Beats zum Swingen. »Dieser junge Mann beherrscht die seltene Kunst, auf seinem Schlagwerk zu singen«, schrieb das »Rondo Magazin« über den Luxemburger. Zuletzt gastierte Sietzen als »Rising Star« der European Concert Hall Organisation in den berühmtesten Konzerthäusern Europas. Jetzt geht er für die Jeunesse auf Österreich-Tournee und hat faszinierende Rhythmen, u. a. aus Spanien und Südamerika, mit im Gepäck. Musikalische Talente der (über-)nächsten Generation stehen beim Jeunesse-Format »Start up!« im Fokus: Vor dem Konzert von Christoph Sietzen präsentieren sich die Preisträger des Bundeswettbewerbs »prima la musica« im kostenlosen Vorkonzert dem Publikum.

jeunesse+
18:45 Uhr | start up! Vorkonzert:
preisträger des bundeswettbewerbs prima la musica 2018 Schlagwerk