Musikverein Kärnten & Jeunesse Klagenfurt Konzertsaion 2018/2019

Musikverein Promo

Spannende Wahlverwandtschaften oder prickelnde Affären

Ein vielversprechendes Motto, unter dem die Konzertsaison von Musikverein Kärnten und Jeunesse Klagenfurt steht. Die Zuhörerinnen und Zuhörer werden auf eine spannende Reise mitgenommen und folgen fernen und nahen Kulturen. Bekannte Melodien stehen selten gespielten musikalischen Juwelen gegenüber und warten darauf das Publikum zu begeistern.

Die Janáček Philharmonie eröffnet die Saison des Musikvereins am 12. Oktober. Bevor das russische Profiorchester Werke von Prokofjew und Rachmaninow zum Besten gibt, sitzt der 11-jährige Pianist Elias Keller am Flügel. Ein neues Jeunesse »Start up!« Format ermöglicht es Interpreten der (über-) nächsten Generation im Rahmen kostenloser Vorkonzerte erste Konzerterfahrung zu sammeln, vor großem Publikum zu spielen und wahre Profis hautnah zu erleben. Im Musikverein erleben Sie außerdem Ausnahmeinterpreten wie den Stargeiger Shlomo Mintz, die Pianisten Lukas Vondracek und Markus Schirmer sowie internationale Klangkörper aus Tschechien, Deutschland, der Ukraine und Israel. Der Künstlerische Leiter von Musikverein Kärnten und der Jeunesse Klagenfurt feiert seinen 60. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums veranstaltet der Musikverein ein Sonderkonzert mit dem Wiener Concert Verein, bei dem mit Beethovens erstem Klavierkonzert und dessen zweiter Symphonie ein klassisch-heiteres Geburtstagsständchen auf dem Programm steht.

Im Zentrum der Jeunesse-Konzerte steht wieder die Euro Symphonie SFK, das Orchester der Jeunesse in Kärnten. Zum Saisonstart musizieren die jungen Musikerinnen und Musiker gemeinsam mit den besten Volksmusikanten und präsentieren das Projekt Klassik meets Volksmusik. Ein weiteres Mal ist die Euro Symphony SFK zu hören und lässt sich gemeinsam mit den Billard-Weltmeistern Jasmin und Albin Ouschan auf eine spannende, von Mozart inspirierte Billard-Partie ein. Aus Peking kommt das Central Conservatory Junior Chinese Traditional Orchestra und aus Schweden der charismatische Geiger Hugo Ticcati mit seinem O/Modernt Kammarorkester.

Der Musikverein Kärnten besteht seit dem Jahr 1828 und ist einer der ältesten Kulturveranstalter des Landes. Mit seinem Ganzjahresprogramm begeistert er eine Vielzahl von Konzertbesucherinnen und Konzertbesuchern und sorgt für Abwechslung in der kulturellen Landschaft Kärntens. Derzeit zählt der Musikverein Kärnten mehr als 430 Abonenntinnen und Abonnenten sowie rund 250 Mitglieder.

Diese Mitteilung als PDF herunterladen.
Presseinformationen und druckfähige Fotos in einer ZIP-Datei herunterladen. (100 MB)

Eine moderne Gesellschaft ohne Kunst und Kultur ist unvorstellbar. Hier in Kärnten profitieren wir von einer erstklassigen Kunst- und Kulturszene, die für jeden Geschmack und jedes Alter etwas bereithält. Damit das auch in Zukunft so bleibt, unterstützen wir – die Wiener Städtische in Kärnten/Osttirol –Initiativen und Veranstaltungen im ganzen Bundesland. Vor allem der Musikverein Kärnten, aber auch die JEUNESSE Klagenfurt sind besondere Glanzstücke in der Kulturlandschaft, denen wir auch in dieser Saison als verlässlicher Partner zur Seite stehen.

Erich Obertautsch, Landesdirektor der Wiener Städtischen in Kärnten/Osttirol 

 

Bildergalerie