Mozart und Billard

Konzerthaus Klagenfurt | Mozart Saal

Euro Symphony SFK
Vera Karner Klarinette Ernest Hoetzl Dirigent
Jasmin und Albin Ouschan, Billard, Moderation

Wolfgang Amadeus Mozart Symphonie g-Moll KV 183 (1. Satz)
Klarinettenkonzert A-Dur KV 622

»… auch das Billardspiel liebte er und hatte ein ausgezeichnetes Billard in seinem Hause«, erinnerte sich der irische Sänger Michael Kelly an seinen Freund Mozart. »Gar manches Spiel habe ich mit ihm gemacht, war aber immer nur der Zweite.« Unzählige Anekdoten erzählen von Mozarts Passion für das exquisite Spiel mit den bunten Kugeln, die in rasanten Kombinationen über den Tisch sausen – wie die Töne in der Musik des Salzburger Genius.

Für die Jeunesse schlüpfen die regierenden Billard-Weltmeister Jasmin und Albin Ouschan in die Rollen von Wolfgang Amadeus und Constanze Mozart und stellen ihre Virtuosität mit dem Köö zur Schau. Verschränkt wird die Performance mit dem Klarinettenkonzert, das Mozart für seinen Freund und Billard-Partner, den Virtuosen Anton Stadler, komponiert hat. Ernest Hoetzl, die Euro Symphony SFK und die junge, vielfach ausgezeichnete
Wiener Klarinettistin Vera Karner nehmen die Partie mit Mozarts musikalischem Puls auf.

Preise

Jugendliche (bis 26 Jahre) EUR 10,–
Erwachsene EUR 20,–